Smart und exklusiv bauen

Gehört klassisches Stein auf Stein bald der Vergangenheit an?

 


Mit Beckum und der architektonisch wertvollen Eingangsskulptur eines Wohnviertels in Dornstadt, haben wir für Bauunternehmen eine Tür in das Segment des exklusiven Bauens geöffnet.


Die innovative 3D-Drucktechnologie ermöglicht neue Designs, Oberflächen und individuelle Formgebung im Wohnungsbau. Ausgefallene und extravagante Bauvorhaben können nun leichter und ohne großen finanziellen Mehraufwand in die Realität umgesetzt werden.

 
Neue Designmöglichkeiten

Luxuriöse Villen mit aufwendiger Architektur kennen wir bis lang nur aus dem konventionellen Bau. Bei der herkömmlichen Bauart ist man jedoch in der

Formgebung immer noch weitestgehend eingeschränkt.

Der 3D-Druck hingegen ermöglicht kreativen Gestaltungsspielraum durch die Umsetzbarkeit von Überhängen, Rundungen etc..

Somit können Luxusimmobilien verwirklicht werden, die besonderen architektonischen Ansprüchen genügen.

Darüber hinaus erlaubt der Druck von Wänden die Gestaltung von verschiedensten Oberflächen, z.B. geglättet, mit 3D-Druck-Optik oder mit "Terrassenstruktur" zum leichteren Verputzen.


 
Potenziale für die Innenarchitektur

Auch für den Innenausbau bietet die individuelle Formgebung der Wände besondere Designhighlights. Bei dem nun bewohnten 3D-Druck Haus in Beckum, machte man sich diese Vielseitigkeit zu Nutzen und druckte direkt, passend zur abgerundeten Wand, eine runde Badewanne und einen halbrunden Kamin.


Von Küchenelementen bis hin zur Badewanne - Der Hausbau mit dem 3D-Drucker bringt eine Vielzahl an Möglichkeiten mit sich, Teile der Innenausstattung zu drucken.

Dies ermöglicht ein ganzheitliches Gebäudedesign und neue Möglichkeiten für Architekten, Bauunternehmen und deren anspruchsvolle Kunden.


 

Über PERI: Mit einem Umsatz von € 1.503 Mio. im Jahr 2020 ist PERI international einer der größten Hersteller und Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Weißenhorn (Deutschland) bedient mit rund 9.400 Mitarbeitern, über 60 Tochtergesellschaften und deutlich mehr als 160 Lagerstandorten seine Kunden mit innovativen Systemgeräten und umfangreichen Serviceleistungen rund um die Schalungs- und Gerüsttechnik.